Wohnen

Seite 1 von 9
Artikel 1 - 15 von 128

Wohnen

Das gemütliche Wohnzimmer oder der Salon?

Die Bezeichnung Wohnzimmer in der deutschen Sprache kommt der Bedeutung eines gemütlichen Wohnraums nicht sehr nahe, denn wohnen sollte man ja in der ganzen Wohnung oder dem ganzen Haus und nicht nur im Wohnzimmer. Auch die Niederländer nennen das Wohnzimmer ähnlich, denn dort heißt es "woonkamer". Die Italiener sagen zum Wohnzimmer "il soggiorno", was gleichzeitig die Übersetzung von "der Aufenthalt" ist. Nur die Franzosen und Spanier haben die in unserem Sprachgebrauch feinere Bezeichnung für einen gemütlichen Aufenthaltsraum, denn für sie ist das Wohnzimmer der "Salon". Früher war das Wohnzimmer das "gute Zimmer", das nicht täglich genutzt wurde, denn man hielt sich üblicherweise in der großen Wohnküche auf. Das Wohnzimmer wurde nur am Sonntag, an Feiertagen und natürlich an Festtagen und für Besucher geöffnet, denn den Besuchern wollte man ja sein gutes Zimmer gerne zeigen.


Das Wohnzimmer zum relaxen!

Heute ist das Wohnzimmer der zentrale Punkt in jeder Wohnung und in jedem Haus. Je nach Geschmack der Bewohner gibt es dort Wohnwände, Sideboards, Vitrinen, aber auch die Kommode, Bücherregale oder Regale anderer Art gehören in vielen Wohnzimmern zur bevorzugten Einrichtung. Was auf jeden Fall in jedes Wohnzimmer gehört, ist das bequeme Sofa oder die Wohnlandschaft aus weichen Polstermöbeln und natürlich Hi-Fi Möbel, vielleicht ein Lowboard für den Fernseher und Couchtische sind in deutschen Wohnzimmern fast ausnahmslos anzutreffen. Wenn das Wohnzimmer eine gewisse Größe hat, kann man es mit einem Raumteiler oder Paravent in unterschiedliche Wohnzonen aufteilen und dadurch zwei Bereiche schaffen, die man als Esszimmer und Wohnzimmer nutzt. Das Wohnzimmer oder das Wohn-Esszimmer ist der Aufenthaltsraum für die Familie, der Raum für Feiern und Festlichkeiten und das Zimmer zum relaxen nach getaner Arbeit.


Die Wohnwand als Blickfang im Wohnzimmer mit viel Platz

In vielen deutschen Wohnungen ist die Wohnwand der Blickfang im Wohnzimmer. Wohnwände gibt es in allen Stilrichtungen, ob modern, altdeutsch, in Eiche rustikal oder auch im altenglischen Landhausstil. Wohnwände oder große Wohnzimmerschränke bieten ausreichend Platz für die vielen Haushaltsgegenstände, für die man in einer Wohnung viel Stauraum benötigt. Das Porzellan, die Gläser, Bestecke oder sogar Tafelsilber, Vasen, Kerzenständer und viele Dekorationen, die man zu den Accessoires zählt. Zu Stilmöbeln trifft man häufig auf eine Anrichte oder Kommode und wenn man einen Kamin im Wohnzimmer hat, ist dort meistens auch eine kleine Sitzgruppe mit einem Beistelltisch angeordnet, die ein Garant für gemütliche Winterabende ist. Weiche Teppiche, Lampen und Leuchten, wie auch Wohntextilien können einem Wohnraum ein besonderes Ambiente verleihen, das ein Wohnklima voller Wärme und Geborgenheit schafft.


Finden Sie Ihr neues Wohnzimmer bei Möbel Resing!