Flur

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Flur

Flur und Diele sind die Visitenkarte der Wohnung!

Für den Flur und die Diele in einer Wohnung oder einem Haus gibt es noch eine Reihe anderer Bezeichnungen. Manche Menschen nennen es Entrée, es kann der Korridor sein oder der Windfang. Man kennt den Flur oder die Diele aber auch als Vorraum, Eingangshalle, Eingangsbereich und manche sehen diesen Bereich des Hauses als Empfang. Leider sieht der Empfang nicht in allen Wohnungen und Häusern wie ein Empfang aus, den man normalerweise als Visitenkarte eines Gebäudes ansieht. Der Empfang ist der erste Eindruck, den ein Gast in einem Gebäude hat und man sagt ja, dass der erste Eindruck meistens haften bleibt. Das gilt auch für den Flur und die Diele einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses. Aus diesem Grund sollte man sich für den ersten Eindruck schon einmal etwas einfallen lassen und neben der Garderobe und dem Schuhschrank auch an einige nette Accessoires denken, die auf den Gast einen einladenden, freundliche Eindruck machen.

Der kleine Flur und seine Einrichtung!

Für die Einrichtung des kleineren Flurs gibt es die klassischen Dielenmöbel oder Flurmöbel, wie Garderoben, Spiegelschränke, Schuhschränke oder nur Flurspiegel mit Wandgarderoben. Für weiteres Mobiliar ist in vielen Fluren und Korridoren leider kein Platz. Selbst die Bodenvase steht in einem engen Flur schon relativ gefährlich und meistens macht ein solches Dekoelement ohnehin in einem Flur ohne Tageslicht keinen Sinn, weil man die Vase nie mit duftenden Blüten bestücken kann. Manchmal bietet der Schuhschrank eine Ablagefläche, auf der allerhand Utensilien, wie Schlüssel, Hüte, Mützen oder Schals abgelegt werden und manchmal ist dort auch der Platz für das Telefon.

Die große Diele lässt viel Spielraum für die Einrichtung!

In einer geräumigen Diele kann man bei der Einrichtung wesentlich kreativer sein. Es ist Platz für richtige Möbel, die nicht ausschließlich als Dielenmöbel oder Flurmöbel produziert wurden. Es gibt Konsolentische, Dielenschränke, natürlich Schuhschränke mit größeren Ausmaßen, Garderoben, Spiegelschränke, Kommoden und sogar Sitzbänke für den Empfangsbereich in einer Wohnung oder einem Haus. Manchmal werden die Mehrzweckschränke in der Diele auch als Garderobenschränke genutzt, in denen die Accessoires für den Winter, die Outdoorbekleidung oder der Motoradhelm untergebracht sind. Dazu gibt es praktische Schirmständer, große Wandspiegel bis zum Boden, die in einer Garderobe mit Hutablagen integriert sind und den Eindruck einer hochherrschaftlichen Villa vermitteln. Wenn man eine solche Diele betritt, wartet man wahrscheinlich immer auf den Butler, der einem den Mantel abnimmt und die Tür zum Salon öffnet.

Den Flur und die Diele neu einrichten mit Möbel Resing!